Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Schluchten und Gipfel der White Mountains

    Die White Mountains bei North Conway

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: North Conway
    Erlebnis: Cog Railway / Optional: Raftingtour
    Reisepreis: ab € 225,- p.P. bei 2 Personen

    New Hampshire wird auch der 'Granite Staat' genannt. Und das liegt an dem Mount Washington, einem Gipfel aus Granit, der auch der höchste Berg der White Mountains und ganz Neuengland ist. Allerdings passt der Name nicht wirklich, denn Sie werden grüne Wälder, blaue Flüsse und bunte Brücken finden.

    Während dieses Bausteins übernachten Sie in den White Mountains und fahren mit einer Zahnradbahn auf den Mount Washington. Ob Sie lieber wandern oder von den Scenic Highways die Aussicht genießen - die abwechslungsreichen Region bieten für jeden das Passende.

    Übernachtung: 2 Nächte Merill Farm Inn (Komfort 2)
    Mahlzeiten: 2x Frühstück
    Erlebnis: Cog Railway
    Sonstiges: Routentips (bei Weiterreise per Mietwagen)
    • weitere Mahlzeiten

    • Mietwagen

    Franconia Notch Photo Credit NHDTTD Ellen Edersheim

    Eine der vielen “covered bridges”

    Tag 1 – Anreise in die White Mountains

    Reisen Sie von der Küste nach North Conway in die White Mountains an, dann benötigen Sie je nach dem wo Sie vorher übernachtet haben für die Strecke zwischen zwei und vier Stunden. Die Region ist nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter ein beliebtes Reiseziel und so lässt sich an vielen Stellen der “Wintercharakter” erkennen. Viele Unterkünfte haben Spielezimmer oder Jacuzzis und eine kleine Sauna, um einen gemütlichen Abend zu verbringen. Das gilt auch für Ihre Unterkunft im Herzen der White Mountains. Die Gastgeber des traditionellen Country Inns haben sich viel Mühe gegeben Ihr Anwesen gemütlich zu gestalten.

    Tipp: New England ist unter anderem bekannt für seine ‘covered bridges’, also Brücken mit Überdachungen. Wenn Sie eine besonders schöne sehen möchten, dann fahren Sie von North Conway 20-30 Minuten nach Jackson – dort führt eine covered bridge über den kleinen Fluss Ellis River.

     

    White Mountains

    Zahnradbahn auf dem Mount Washington

    Tag 2 – Mit der Zahnradbahn auf den Mount Washington

    Nach einem ausgiebigen Frühstück in Ihrer charmanten Unterkunft steht heute die Erkundung des höchsten Berges in den White Mountains auf dem Programm.
    Nach etwa einer Stunde Fahrtzeit erreichen Sie die Station der ältesten Zahnradbahn der Welt und werden damit den Gipfel auf 1.916 Höhenmetern erklimmen. Während Ihrer 3-stündigen Eisenbahnfahrt mit der Cog Railway erfahren Sie alles Wissenswerte über die Entstehung 1869.
    Ihr Hin-und Rückfahrtticket beinhaltet ebenfalls den Eintritt zum Museum.

     

     

    Credit: Discover New England

    Weg in die Flume Schlucht

    Tag 3 – Erkundung von Franconia Notch und Abreise aus den White Mountains

    Die Gestaltung des letzten Tages in den White Mounatins steht Ihnen frei. Wir haben einen Ausflug in den Statepark Franconia Notch unternommen und sind dafür recht früh losgefahren. Sie fahren zunächst über den Kanckamagus Highways, der sich zum Teil recht hoch durch die Berge schlängelt und so herrliche Aussichtspunkte bietet.

    Wir haben uns im Franconia Notch Statepark Visitor Center zunächst einige Informationen eingeholt und sind dann zur Flume Gorge gewandert. Der Weg führt immer weiter in die Schlucht hinein und am Ende gelangt man über Treppen und Holzwege zu einem Wasserfall. Unserer Meinung nach ein spannender Ausflug.

    Im Anschluss reisen Sie entweder weiter in die Green Mountains oder in den Süden in die Berkshires. Diese Gegend vereint Kunst, Kultur und Kulinarik. Sie können aber auch nach Norden über die Grenze nach Kanada reisen. In knapp vier Stunden erreichen Sie die französisch-amerikanische Metropole Montreal.

     

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Abenteuer: Rafting Tour ab Errol

    Sie wollten es schon immer einmal wagen, in einem wilden Fluss zu raften? Dann bieten wir Ihnen mit unseren einfachen Touren in den White Mountains die Möglichkeit dazu. Die Flüsse, mit leichter Strömung und nur wenigen Felsen etc., bieten auch Anfängern die Möglichkeit an den Halbtagestouren teilzunehmen und sich dem Abenteuer zu stellen. Gemeinsam mit einem erfahrenen Guide begeben Sie sich ins Wasser und brechen auf zur Fahrt. Wenn Sie dann auch noch einen Blick in die Umgebung werfen, können Sie Tiere an Land entdecken.

    Reisekosten: ab € 60,- pro Person
    Leistungen: Rafting Tour mit Guide, Anfängerlevel

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Schluchten und Gipfel der White Mountains
    Abenteuer: Rafting Tour ab Errol
    x