Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Maine - Hausboot auf dem Damariscotta River

    Maine – Im Hausboot auf dem Damariscotta River übernachten

    Austern entlang der Küste von Maine

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Damariscotta (Maine)
    Erlebnis: Bootsfahrt zu Austernfarmen und Seelöwen
    Reisepreis: ab € 320,- p.P. bei 2 Personen

    Damariscotta ist ein zauberhafter kleiner Hafenort an der Küste, wo sich die Wirtschaft sich ‒ wie sollte es in Maine auch anders sein ‒ um den bisher kaum von (ausländischen) Touristen entdeckten Austernfang dreht. Die Ruhe hier versetzte uns sofort in eine angenehme Stimmung: einfach mal Nichtstun und nur genießen.

    Sie übernachten bei diesem Baustein auf einem Boot, das macht diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis. Auf dem sanft plätschernden Damariscotta Fluss liegen zwei Boote, die wir für Sie buchen können: die Mazu und die Nebi. Beide Boote sind mit zwei Komfort-Schlafzimmern und einem Badezimmer ausgestattet. Lassen Sie die Kajaks zu Wasser und erkunden Sie den Fluss auf eigene Faust. Und aufgepasst: Es könnte Ihnen unterwegs auch noch ein Seelöwe begegnen.

    Übernachtung: 2 Nächte auf einem Privatboot im Hafen von Damariscotta
    Erlebnis: Bootsfahrt zu Austernfarmen und Seelöwen
    Aktivitäten: Kostenlose Nutzung von 2 Kajaks und einem Kanu
    Sonstiges: Routentips (bei Weiterreise per Mietwagen)
    • Mahlzeiten

    • Mietwagen

    Tag 1 – An Bord gehen in Damariscotta, Maine

    Maine - Hausboot auf dem Damariscotta River

    Maine – Hausboot auf dem Damariscotta River

    Egal ob Sie von den White Mountains, vom Acadia Nationalpark oder aus Boston kommen, bis Damariscotta brauchen Sie immer etwa drei Stunden mit dem Mietwagen. Wenn Sie dann im Hafen des kleinen Fischerortes ankommen, gehen Sie an Bord Ihrer schwimmenden Unterkunft. Das einzigartige Erlebnis kann beginnen: denn Sie übernachten tatsächlich auf einem privaten Boot auf dem Damariscotta River.

    Die Besitzer Olga und Chip heißen Sie herzlich willkommen und der Kühlschrank ist mit Käse und Wein gefüllt, sodass Sie, nachdem Sie Ihre Sachen an Bord verstaut haben, an Deck in der Sonne ein Gläschen Wein genießen können. Vom Restaurant am anderen Ufer erklingt Live-Musik und breitet sich im Hafen aus.

    Seekrankheit brauchen Sie nicht zu fürchten: Der Fluss ist ruhig und Ihr Boot bleibt während ihres Aufenthalts sicher im Hafen liegen.

    Tag 2 – Austernfarm und Seelöwen

    Den Fluss mit Kajaks erkunden

    Den Fluss mit eigenen Kajaks erkunden

    Erwachen Sie in aller Ruhe auf dem leise plätschernden Wasser, bereiten wann Ihnen danach ist Ihr Frühstück zu und genießen Sie die Sonne auf dem Bootsdeck. Gestärkt können Sie sich dann die beiden Kajaks oder wahlweise das Kanu schnappen, um den Fluss aus der Nähe zu erkunden.

    Am Nachmittag steht ein Ausflug auf dem Programm. Sie fahren mit einem Boot über den Fluss und besuchen dabei verschiedene Austernzüchtereien. Chip erzählt dabei etwas über den Austernfang auf dem Fluss, während Olga sich um die Getränke und Häppchen kümmert. Mit einer Austernprobe wird das Erlebnis perfekt abgerundet. Auch wenn Sie kein großer Austernfan sind, ist es eine besondere Erfahrung. Mit ein bisschen Glück sehen Sie unterwegs auch noch Seelöwen und Weißkopfseeadler. Am späten Nachmittag sind Sie wieder im Hafen.

    Wir fanden es angenehm, wieder einmal selber zu kochen, nachdem wir einige Tage essen gegangen waren. Der Supermarkt ist ganz nahe, er lässt sich vom Hafen aus zu Fuß erreichen. Wenn Sie sich doch lieber bedienen lassen, können Sie über den Steg gemütlich in den Hafen schlendern und sich im Hafencafé einen Burger, Krabben oder natürlich Austern bestellen.

    Tag 3 – Abreise aus Damariscotta

    Blick auf Damariscotta an der Küste Maines

    Blick auf Damariscotta an der Küste Maines

    Im Laufe des Vormittags setzen Sie den Fuß wieder an Land und mit einem letzten Blick über den Hafen reisen Sie von der Küste Maines weiter: Sie können dann zum Beispiel weiter nördlich nach Bar Harbor, dem Ausgangspunkt für Wanderungen und Erkundungstouren im Acadia Nationalpark, weiterreisen oder ins Landesinnere zu den Schluchten und Gipfeln in den White Mountains fahren.