Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe USA

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Wandern in den grünen Bergen

    Aktiv durch die Green Mountains bei Stowe

    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Stowe
    Erlebnis: Fabrik-Tour bei Ben & Jerry's Eiscreme
    Reisepreis: ab € 224,- p.P. bei 2 Personen

    In keinem der anderen Neu England Staaten gibt es so viele weiße Kirchen, rote Scheunen und endlose grüne Wälder wie in Vermont. Und so entstand auch der Name - von dem französischen 'vert mont' - grüner Berg. Nicht nur im Winter zum Skifahren, sondern auch im Sommer gibt es viele Möglichkeiten die Landschaft zu erkunden - beim Wandern, Reiten oder Fahrradfahren.

    Sie schlafen zwei Nächte in dem idyllischen Ort Stowe, am Fuße des Mount Mansfield. Ein guter Ausgangspunkt für Erkundungstouren in die Umgebung. Am Tag Ihrer Ankunft haben wir eine eine Fabrik-Tour bei dem bekannten Eishersteller Ben & Jerry's für Sie eingeplant, die restliche Zeit gestalten Sie nach Ihren Wünschen.

    Übernachtung: 2 Nächte im historischen Hotel (Komfort 3)
    Sonstiges: Routentips (bei Weiterreise per Mietwagen)
    • weitere Mahlzeiten

    • Mietwagen

    benandjerrys

    Erfahren Sie mehr über die Eisproduktion von Ben & Jerry’s

    Tag 1 – Ihre Ankunft in den Green Mountains

    Stowe erreichen Sie entweder von unserem Baustein in den White Mountains, oder von Montreal in Kanada in zweieinhalb Stunden.

    Fahren Sie heute Morgen zeitig los, denn es steht nach Ankunft eine Tour zur Ben & Jerry’s Fabrik auf dem Programm. Dazu fahren Sie in das etwa 20 Kilometer entfernte Waterbury. Wenn Sie immer schon mal wissen wollten wie Eis hergestellt wird, ist diese 30-minütige Tour genau das richtige für Sie. Die Führung ist für jedermann geeignet, denn neben vielen Information rund um die Eisproduktion kommt der Spaß nicht zu kurz. Zum Abschluss der Tour, dürfen Sie Ihre Lieblingseissorte probieren.

    Wir haben unser Abendessen in einem der Restaurants zu uns genommen und bei einem Glas Wein im Hotel den Abend ausklingen lassen.

    Ausblick über die Grünen Berge

    Ausblick vom Mount Mansfield

    Tag 2 – Mount Mansfield

    Da das Frühstück nicht im Preis inbegriffen ist, können Sie selbst entscheiden, ob Sie im Hotel, einem der Cafés ein richtiges ‚american breakfast‘ mit Eggs and Bacon bestellen oder nur einen Muffin für unterwegs einpacken.

    Wir haben uns an diesem Tag für ein ausführliches Frühstück entschieden, denn wir sind auf den Mount Mansfield gewandert. Wie auch auf den Mount Washington, führt hier eine Straße fast bis zum Gipfel. Wir haben uns jedoch für die Fahrt mit der Gondel entschieden und wurden bereits während der Fahrt mit spektakulärer Aussicht belohnt. Der Aufstieg zum Gipfel war dann zwar doch noch etwas anstrengend, hat sich aber auf alle Fälle gelohnt.

    Am späten Nachmittag waren wir dann wieder im Hotel und sind zum Entspannen im Pool Schwimmen gegangen.

    Mit dem Pferd durch die grüne Landschaft reiten

    Das Glück der Erde….

    Tag 3 – Abreise aus Stowe

    Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von den grünen Bergen und Wäldern Vermonts. Wenn Sie Ihren Aufenthalt gerne verlängern möchten, um zum Beispiel einen Ausritt zu Pferd durch die Berge zu machen, dann geben Sie uns Bescheid. Gerne planen wir Ihnen eine zusätzliche Nacht ein.

    Wenn Sie vorher in Montreal waren, dann können Sie Ihre Reise nach North Conway fortsetzten. Alternativ kann Ihr nächstes Reiseziel Stockbridge in den Berkshires heißen. Um sich auf unseren Baustein Kunst, Kultur und Kulinarik einzustimmen können Sie etwas südlich von Stowe die Cold Hollow Cider Mill, eine Apfelwein-Mühle besuchen. Es werden hier nicht nur Touren angeboten, sondern auch Produkte aus der eigenen Herstellung verkauft. Von dem Duft alleine werden Sie Lust auf einen Apfelsaft bekommen.