Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe USA

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Kunst, Kultur und Kulinarik

    Entspannte Kleinstadt in den Berkshires

    Kunst, Kultur und Kulinarik
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Berkshires
    Erlebnis: Entdeckungstouren auf eigene Faust
    Reisepreis: ab € 185,- p.P. bei 2 Personen

    Neben den Küstengebieten von Massachussetts sind die Berkshires die wohl bekannteste Region des Staates. Kleine Orte mit Geschäften, die Produkte der Region verkaufen, Cafés, Kunstgalerien und Sommerhäuser bekannter Amerikaner bestimmen die Szenerie.

    Ihr historisches Hotel befindet sich in Stockbridge. Ein guter Ausgangspunkt für Entdeckungstouren durch die Region. Das Restaurant des Hotels gehört zu den "Farm-to-Table" Restaurants, wo frische Zutaten aus der Region direkt vom Bauernhof auf den Tisch kommen. Sie müssen also nicht weit reisen um in den Genuss dieser Region zu kommen.

    Übernachtung: 2 Nächte im historischen Hotel (Komfort 3)
    Sonstiges: Routentips (bei Weiterreise per Mietwagen)
    • weitere Mahlzeiten

    • Mietwagen

    Ein Blumenkasten am Gartenzaun

    Flowers for free!

    Tag 1 – Ankunft

    Wenn Sie heute von Stowe in Vermont anreisen, dann können Sie sich bereits unterwegs auf Ihren nächsten Stopp einstimmen. Eine vielfältige Geschichte, grüne Landschaften und eine bunte Kunstszene machen die Berkshires aus. Je nach Verfügbarkeit übernachten Sie in Williams Town oder Stockbridge. Auf Ihrem Weg kommen Sie bereits an North Adams vorbei. Dort eröffnete 1986 das Mass MoCa – ein Museum für moderne Kunst in einer stillgelegten Fabrik. Nicht nur die Ausstellungstücke, sondern auch das Gebäude und Gelände an sich lohnen einen Besuch.

    Die fruchtbaren Böden der Berkshires bieten einen optimalen Grund für Obst- und Weinanbau. So werden Sie bestimmt an dem einen oder anderen Schild vorbeikommen, das zu einer Weinprobe, Besichtigung der Herstellung oder zum Pflücken von Obst und Blumen einlädt.

    Wir haben für Sie ein historisches Hotel ausgewählt, das auf dem Gelände des Colleges liegt. Neben gemütlichen Zimmern und knarrenden Holzböden finden Sie auch viele Antiquitäten und Sammelstücke der Region wieder.

    Produkte aus der Region wie Marmelade

    Produkte aus der Region gibts auch im Hotel

    Tag 2 – Erkundungstour

    Für den heutigen Tag bekommen Sie von uns eine Übersicht mit Aktivitäten und Tipps für unterwegs. Denn es gibt so viel Verschiedenes zu sehen, dass wir keine Entscheidung für Sie treffen wollten. Wählen Sie selbst, ob Sie diesen Tag die Kunst, Kultur oder Kulinarik entdecken möchten.

    Uns war der Künstler Norman Rockwell vor unserer Reise kein Begriff. Nachdem wir aber seine vor allem in den USA bekannten Bilder gesehen haben, haben wir das eine oder andere wiedererkannt und uns sogar für einen Besuch des Museums entschieden.

    Zudem werden in dieser Region in den Sommermonaten viele Veranstaltungen angeboten – vielleicht findet dann gerade eine open-air Ballettvorstellung oder ein Konzert statt. Tanglewood beheimatet während der Sommermonate das Boston Symphony Orchester. Erkundigen Sie sich am besten an der Rezeption Ihres Hotels.

    The Mount - Credit: Tim Grafft/ MOTT

    The Mount – eines der herrschaftlichen Häuser

    Tag 3 – Abreise

    Heute verlassen Sie die Berkshires. Vielleicht drehen Sie noch eine Runde im Pool, bevor Sie für die Weiterfahrt aufbrechen.

    Falls Sie in Richtung Buffalo und Niagara Falls reisen, dann empfehlen wir Ihnen unseren Baustein in der Region der Finger Lakes.

    Oder Sie reisen zurück zu Küste – sei es nach Cape Cod oder die Metropole New York mit unserem Baustein Aus der Sicht eines Yankees. Dann könnten Sie unterwegs in Dover Plains bei der Madava Maple Farm einen Stopp einlegen und erfahren wie Ahornsirup hergestellt wird. Zudem gibt es kleines Café und leckere Snacks.