Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe USA

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Canyons und Küsten Kauais

    Abenteuerliche Bootstour entlang der Napali Coast

    Canyons und Küsten Kauais
    • Keyfacts
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reisedauer: 4 Tage / 3 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Ort: Kauai Island
    Reisepreis: € 652,- p.P. bei 2 Personen

    Die kleine, abwechslungsreiche Insel Kauai wird bei Knappheit der Zeit am ehesten aus dem Reiseplan genommen. Und das ist vermutlich auch die Erklärung, warum es hier noch etwas weniger touristisch zugeht. Super – finden wir! Es gibt nur eine Straße, die nicht einmal ganz um die Insel herumführt und so die Napali Küste nur für Wanderer zugänglich macht. Sie können die atemberaubende Küste aber dennoch erleben – per Boot auf unserer Abenteuer Raft Tour, oder aus der Luft bei einem Helikopterflug. Sie übernachten in einer Anlage mit Plantagenhäusern - und fühlen sich in eine Zeit ganz ohne Touristen zurückversetzt.

    Übernachtung: 3 Nächte in Cottage Komfort 2
    Aktivitäten: Zodiac Bootstour mit Schnorcheln entlang Napali Küste
    Sonstiges: Reisetipps
    • weitere Mahlzeiten

    • Mietwagen

    • Helikopterflug über die Insel € 309,- p.P.

    Der Garten der Unterkunft auf Kauai

    Blick in den Garten zum Meer

    Tag 1 – Ankunft auf Kauai und Waimea Canyon

    Ihr Kauai Abenteuer beginnt am Flughafen von Lihue, wobei dieser kleine, überschaubare Flughafen an sich noch kein Abenteuer darstellt. Und auch die Fahrt zu Ihrer Unterkunft, in dem kleinen Ort Waimea an der Südwest-Küste der Insel wird keinen Adrinalinrausch für Sie bereithalten. Entlang der Küste führt eine Straße – lassen Sie sich Zeit und genießen Sie die Landschaft.

    Nach etwa 45 Minuten kommen Sie zu Ihrer Unterkunft: Eine weitläufige Anlage direkt am Strand, auf der in den vergangenen Jahren von den verschiedenen Plantagen der Insel die Häuschen der Arbeiter wieder aufgebaut wurden. Wir haben uns in eine vergangene Zeit zurückversetzt gefühlt! Und haben die Langsamkeit und Ruhe auf unserer Terrasse einfach nur genossen!

    Waimea Canyon

    Blick über den Waimea Canyon

    Waimea Canyon – ein buntes Farbenspiel

    Wenn Sie nachmittags noch etwas Zeit haben, dann können Sie einen Abstecher zum Waimea Canyon unternehmen – dem Grand Canyon Hawaiis. Nur, dass diese Schlucht grün ist! Und jede Kurve hält einen neuen atemberaubenden Ausblick bereit: Wasserfälle, grüne Ebenen, rote Hänge und das blaue Meer! Seien Sie an machen Aussichtspunkten ein wenig geduldig. Selbst wenn bei Ankunft eine Wolkendecke die Sicht versperrt – fünf Minuten später kann es ganz anders aussehen!

    Unterwegs werden Sie zudem immer wieder freilaufende Hühner sehen: Diese wurden bei einem Wirbelsturm aus ihren Gehegen geweht und leben seitdem wild auf der Insel. Wir waren von den süßen kleinen Küken ganz begeistert – den Einwohner gehen die ständig über die Straßen laufenden Tiere aber mittlerweile etwas auf den Geist.

     

    Im Haena State Park

    Erfrischung im Haena State Park

    Tag 2 – Erkundung der Insel

    Den heutigen Tag gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen: Wandern Sie in die Waimea Schlucht hinab, besuchen Sie die Allerton Gardens bei Poipu – die Insel hat nicht umsonst den Beinamen „Die Garten-Insel“, oder unternehmen Sie einen Helikopterflug, bei dem Sie die ganze Insel von oben sehen.

    Wir haben uns neben dem Helikopterflug für die Fahrt an die Nordküste entschieden. Unterwegs kommen Sie an einigen Orten und Aussichtspunkten vorbei, die Sie nicht verpassen sollten: der Kilauea Leuchtturm und Hanalei sind nur zwei davon. Planen Sie genügend Zeit ein, dass Sie am weißen Sandstrand von Ha`ena State Park zwischen den schwarzen Lavasteinen schwimmen können – mit Blick auf einen tropischen Regenwald… Hawaii pur!

    In dieser Gegend finden Sie zudem einige – zum Teil mit Wasser gefüllten – Höhlen. Eine davon war im vierten Teil von Fluch der Karibik zu sehen.

     

    Ausflug mit dem Boot an die Napali Küste

    Kurze Pause um Delfine zu beobachten

    Tag 3 – Napali Küste – Abenteuerliche Raft Tour

    Ausschlafen steht heute nicht auf dem Programm: Um kurz nach 7 Uhr checken Sie für Ihren Bootsausflug entlang der Küste ein. Das Besondere daran: Sie sind in einer kleinen Gruppe auf einem Zodiac unterwegs. Halten Sie sich gut fest – denn diese Tour hält den einen oder anderen Adrenalinschub – und Salzwasser im Gesicht – bereit! Es gibt aber auch ruhigere Phasen, bei denen Sie mit etwas Glück Delfine sehen und vom Boot aus Schnorcheln gehen können. Ihr Guide erzählt Ihnen zudem viele Geschichten zur Entstehung der Küste – uns hat die hawaiianische Überlieferung am besten gefallen!

    Kurz nach der Mittagszeit sind Sie zurück an Land und haben wieder festen Boden unter den Füßen. Nach dieser aufregenden und teilweise etwas anstrengenden Tour, weil man sich so gut festhalten muss, haben wir uns auf dem Weg zurück zur Unterkunft an der Shrimp Station in Waimea Coconut Shrimps geholt und den restlichen Nachmittag am Pool und auf unserer Veranda in Liegestühlen verbracht.

    Tag 4 – Abreise oder Verlängerung

    Kauai-Kaffee

    Kaffeeplantage auf Kauai

    Können Sie sich auch nicht vorstellen, dass die Zeit auf Kauai so schnell vergangen ist? Wir haben mit schwerem Herzen und dem Plan ganz bald wieder zu kommen Abschied von unserer Unterkunft und der Insel genommen. Auf dem Weg zum Flughafen haben wir noch an der Kauai Coffee Plantation gehalten und sind dem Entstehungsweg des Kaffees – bis zur Verkostung – gefolgt.

    Wenn Ihr Flug am Abend geht, dann machen Sie noch einen zusätzlichen Abstecher zum Wailua River und den Wasserfällen, bevor Sie Ihren Mietwagen abgeben, in den Flieger steigen und – in unserem Fall – mit einem sehnsüchtigen Blick auf Kauai hinuntersehen.

     

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Helikopterflug

    Sie fliegen über die Waimea Schlucht und sehen einige beeindruckende Wasserfälle, an denen auch bekannte Filme bei Jurassic Park gedreht wurden, und fliegen dann an der Napali Küste entlang. Diese ist über den Landweg nur zu Fuß erreichbar und aus der Luft haben Sie einen spektakulären Ausblick auf diese unberührte Küste.

    Achten Sie darauf, dass Sie heute dunkle Kleidung tragen - so spiegeln sich keine Muster oder Farben in den Fensterscheiben des Helikopters und die Bilder werden besser! 

    Reisekosten: € 309,- p.P.
    Leistungen: etwa 1-stündiger Helikopterflug

    Welche Variante möchten Sie anfragen

    Canyons und Küsten Kauais
    Helikopterflug
    x