Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe USA

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Mit dem Mietwagen durch die USA

    Autofahrt auf der Straße zum Monument Valley

    breite Straßen am Monument Valley

    Das Autofahren in Amerika ähnelt dem Autofahren in Deutschland sehr. Die Amerikaner fahren wie wir auf der rechten Straßenseite, die Straßen sind breit und alles ist deutlich ausgeschildert. Unserer Meinung nach ist die Mietwagenrundreise die angenehmste Variante, durch Amerika zu reisen, denn so haben Sie alle Freiheit, unterwegs anzuhalten wann und wo Sie möchten.

    Route und Reisekonzept

    Auto am Zion Nationalpark

    Am Zion Nationalpark angekommen

    Auf Grund der großen Entfernungen lieben die Amerikaner ihre Autos. Vor allem im Südwesten können Fahrtzeiten von bis zu sechs Stunden anfallen. Hotels, Motels, Supermärkte und Städte sind aber darauf eingerichtet, dass alle mit dem Auto kommen.

    Achten Sie darauf, sich genügend Zwischenübernachtungen einzuplanen, damit die Fahrt nicht zu anstrengend für Sie wird. Ein paar Tage an einem Ort zu bleiben und nicht zu fahren, ist wirklich angenehm. Sollten Sie also viel Zeit mitbringen, ist es empfehlenswert auch vier bis fünf Tage an einem Ort zu bleiben, um sich dort die Beine vertreten zu können.

    Tanken

    Tanken am Sequoia Nationalpark

    Günstig Tanken in den USA

    Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, aber dennoch: Sie sollten jede Möglichkeit zum Tanken nutzen, da man nicht sicher weiß, wie weit es bis zur nächsten Tankstelle ist. Das Benzin ist in den USA sehr viel billiger und es gibt unterschiedliche Varianten zu tanken. Erst zahlen, dann tanken, erst tanken dann zahlen oder auch ein Mitarbeiter, der für Sie tankt.

    Einsamkeit

    Straße im Joshua Tree Nationalpark

    Einsamkeit im Joshua Tree Nationalpark

    Besonders im Landesinneren des Südwestens kann es einsam werden. Trotzdem sollten Sie sich bei einer Panne in Ihrem Fahrzeug aufhalten.

    Ein kleiner Tipp: Melden Sie sich vor Beginn Ihrer Fahrt kurz bei Ihrer gebuchten Unterkunft und teilen Ihnen mit, welche Route Sie heute fahren werden.

    Geschwindigkeit

    Schild an der Route 66

    Unterwegs auf der Route 66

    In den USA gibt es bestimmte Speed-Limits, die auf Schildern markiert sind. Bitte halten Sie sich unbedingt daran, da ein Strafgeld in den USA zu sehr hohen Kosten führen kann. Zudem sollten Sie besser nicht im Dunkeln fahren, da die Straßen doch sehr einsam und verlassen sind. Denken Sie hierbei an Ihr Wohlbefinden und an Ihre Sicherheit.

    Essen und Trinken

    Landschaft des Death Valleys

    Einsame Straßen im Death Valley

    Nehmen Sie am besten genügend Trinkwasser mit. Das gilt besonders auf Fahrten durch die Valleys. Bei hohen Temperaturen trinkt eine Person durchschnittlich drei Liter pro Tag.

    Ein kleiner Tipp: kaufen Sie sich im Supermarkt eine kleine Kühlbox, die Sie während Ihrer Reise gut nutzen können. Eine Abkühlung tut immer gut.

    Welcher Autotyp?

    Skyline von Miami

    Mit dem Auto durch Miami

    Da Sie sehr große Entfernungen zurücklegen werden, sollten Sie sich gut überlegen, ob es sich lohnt ein größeres Auto zu buchen. Der Gepäckraum ist oft einigermaßen beschränkt und das Geld, das Sie für ein etwas größeres Auto ausgeben, lohnt sich wirklich sehr.

    Gepäck

    Shop von außen in Maine, Neuengland

    Shopping in Maine

    Da Sie wahrscheinlich mehrere Wochen die USA erkunden, ist die Versuchung groß sehr viel Gepäck mitzunehmen. Die Amerikaner sind sehr informell gekleidet, Urlaubskleidung ist daher kein Problem. Es gibt meist überall kleine Geschäfte, in denen Sie zu Not T-Shirts oder ähnliches kaufen können. Nehmen Sie Kleidung in mehreren Lagen mit, da es am Abend zu bestimmten Reisezeiten auch sehr abkühlen kann.

     

    Kunterbunter Time Square

    Kunterbunter Time Square

    Hartschalen-Koffer passen meist nicht gut in den Kofferraum Ihres Mietwagens. Nehmen Sie gerne Reisetaschen oder etwas Ähnliches mit und besorgen Sie sich einen guten Moneybelt für Ihre Reise. Sie sollen überall auf der Welt, keine Wertsachen im Auto hinterlassen. Packen Sie sich eine kleine Tasche für die lange Fahrt. Taschenlampe, Taschenmesser, Pflaster oder auch feuchte Tücher sind immer praktisch für unterwegs.