Meine Reise

Bislang haben Sie Ihrer Reise noch keine Bestandteile hinzugefügt

    Erlebe USA

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2837 6638141

    Öffnungszeiten:
    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

    Wie ist das Wetter in Kalifornien und im Südwesten der USA?

    Blick ins Death Valley bei Sonnenschein

    Sommer im Death Valley

    Die Sonne steht hoch am blauen Himmel, in der Ferne sehen Sie das Hitzeflimmern über der endlosen Straße: Das ist das schwüle Klima im Südwesten Amerikas. Im Frühling und Herbst ist die kalifornische Sonne angenehm, mit Temperaturen zwischen 15 und 28 °C. Im Juli/August kann das Thermometer in Wüsten wie dem Death Valley bis auf über 40 °C steigen. Es ist eine trockene Hitze, also glücklicherweise nicht so drückend wie in den Tropen. Im Sommer können plötzlich heftige Gewitter aufkommen. Nachts kann es bis etwa 15 °C abkühlen.

    Ausblick auf die Golden Gate Bridge

    kühlere Tage in San Francisco

    An Kaliforniens Küste kann es im Sommer angenehm warm sein, wobei eine kühle Meeresbrise weht. An der Nordküste Kaliforniens – bei San Francisco – können im Sommer herrlich kühle Nebelwolken hängen, durch die die Temperatur auf etwa 15 °C sinkt. Dann wird es Zeit, Ihren Pulli und/oder die wasserdichte Jacke auszupacken.

     

    Ausblick im Sequoia Nationalpark an kühleren Tagen

    Nebel im Sequoia Nationalpark

     

    In den etwas höher gelegenen Nationalparks Yosemite und Sequoia sind die Straßen oft von November bis März wegen Schnee unbefahrbar. Im April/Mai kann es hier noch kühl sein (ca. 10 – 15 °C), aber die Wasserfälle fließen aufgrund der Schneeschmelze in den Bergen gigantisch, und die Wälder stehen in voller Blüte.

    Klima in Kalifornien und im Südwesten

    Klimatabelle für den Südwesten und Kalifornien